Moin Moin: Der schnaufende Unbekannte

Von

sinakedenburg

Sina Kedenburg

Foto:

Schimkus

Der Wind pfeift durch dunkle Baumkronen und das Quietschen der abfahrenden Bahn kreischt in der Ferne... Unheimlich war mein Nachhauseweg spätabends schon immer – aber in letzter Zeit ist es schlimmer geworden.

Wenn ich kurz vor meiner Haustür bin geht es los: Hinter mir beginnt jemand laut zu schnaufen. Ich höre, wie er näher kommt. Bisher bin ich dann immer schnell in meine Wohnung gehuscht – um dem gruseligen Unbekannten zu entgehen.

Doch gestern habe ich meinen Mut zusammengenommen: Ich habe mich umgedreht– und den Mops meiner Nachbarin gestreichelt...